Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

TAGHELL GMBH
Marina Herrlein, Roland Zellweger
RUPOLZER STRASSE 87
88138 HERGENSWEILER

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter-Daten

Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig.
Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose
Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf
unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies
kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser
Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser
Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de


Macher

Inspiriert von der Energie des Lichtes und den
Möglichkeiten zeitgemässer Architektur


ROLAND ZELLWEGER
GESCHÄFTSFÜHRUNG

MARINA MORETH
GESCHÄFTSFÜHRUNG

SVENJA FREITAG
VERKAUFSINNENDIENST

SIMON MARSCHALL
PROJEKTLEITER/LEITER
WERKSTATT UND MONTAGE

CHRISTOPH BALLWEG
MITARBEITER WERKSTATT
UND MONTAGE

ROBIN SCHMID
MITARBEITER WERKSTATT
UND MONTAGE

Überzeugt von höchster Qualität.

Wir verbinden deutsche und Schweizer Tugenden  – Kreativität, Qualität, Präzision und Nachhaltigkeit.

Inspiriert durch unsere langjährige, grenzüberschreitende Zusammenarbeit in einem renommierten Ostschweizer Unternehmen entstand die Vision etwas Neues zu wagen. Die Kreation eines innovativen Produktes, reduziert auf das Wesentliche, aus begehbarem Glas und Stahl – mit großem Nutzen.

Neue Entwicklungen der Bereiche Technik und Material faszinieren uns und fliessen kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Produkte ein.

Produktpräsentation?
Gerne. Fragen Sie uns!

+49 (0) 8388/923 80 88


Produktanfrage Skyfloor individuell


Produktanfrage Skyfloor individuell

ANZAHL

für Innenbereichfür Außenbereich

GRÖSSE EFFEKTIV

ERGÄNZUNGEN

Höhere LastenaufnahmeAnschluss an FassadeAbweichungen in Form oder FarbeGrößen über 150cm / 200cm x 80cm / 150cm x 150cmAndere Herausforderung


PrivatUnternehmen


Bitte senden sie mir Informationsunterlagen zu.

Wir haben die passende Lösung.
Fragen Sie uns!

+49 (0) 8388/923 80 88


Produktanfrage Skyfloor quadratisch


Produktanfrage Skyfloor quadratisch

ANZAHL

für Innenbereichfür Außenbereich

GRÖSSENSEGMENT

Bis 80cm x 80cmBis 100cm x 100cmBis 120cm x 120cmBis 150cm x 150cm

GRÖSSE EFFEKTIV

ERGÄNZUNGEN

Begehbarkeit bis 5kN/qmRutschhemmung StreifenRutschhemmung Vollfläche3-fach IsolierverglasungSonnenschutzverglasungSichtschutzverglasungEdelstahl-Innenrahmen


PrivatUnternehmen


Bitte senden sie mir Informationsunterlagen zu.

Wir haben die passende Lösung.
Fragen Sie uns!

+49 (0) 8388/923 80 88


Produktanfrage Skyfloor rund


Produktanfrage Skyfloor rund

ANZAHL

für Innenbereichfür Außenbereich

GRÖSSENSEGMENT

bis 80cmbis 100cmbis 120cmbis 150

GRÖSSE EFFEKTIV

ERGÄNZUNGEN

Begehbarkeit bis 5kN/qmRutschhemmung StreifenRutschhemmung Vollfläche3-fach IsolierverglasungSonnenschutzverglasungSichtschutzverglasungEdelstahl-Innenrahmen


PrivatUnternehmen


Bitte senden sie mir Informationsunterlagen zu.

Wir haben die passende Lösung.
Fragen Sie uns!

+49 (0) 8388/923 80 88


AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Taghell GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

§ 1 Allgemeines
Grundlage unserer Beauftragung durch den Auftraggeber (Verbraucher, § 13 BGB) sind die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit nicht abweichende individuelle Vereinbarungen getroffen wurden, und im Übrigen die Regelungen der §§ 631ff. BGB.

§ 2 Angebot, Unterlagen und Vertragsschluss
(1) Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
(2) Grundlage unserer Ausführung ist unser Angebot, soweit nicht andere Leistungsbeschreibungen vorrangig vereinbart sind.
(3) Wir haften nicht für die Fehler, die sich aus den vom Auftraggeber vorgegebenen Unterlagen und Angaben (Zeichnungen, Muster od. dgl.) ergeben. Dies gilt nicht für Fehler, die wir bei angemessener Sorgfalt hätten erkennen müssen. Soweit solche Fehler von uns festgestellt werden, ist der Auftraggeber darauf hinzuweisen.
(4) An allen im Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Auftraggeber überlassenen Unterlagen, wie z. B. Kalkulationen, Zeichnungen etc., behalten wir uns die Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nur mit unserer schriftlichen Zustimmung zugänglich gemacht werden.
(5) Behördliche und sonstige öffentlich-rechtliche Genehmigungen sind vom Auftraggeber zu beschaffen und uns rechtzeitig zur Verfügung zu stellen.

§ 3 Lieferung und Ausführung
(1) Jedes Erzeugnis ist eine Sonderanfertigung und kann daher weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Sollte jedoch auf Wunsch des Auftraggebers ein Umtausch oder eine Änderung vorgenommen werden, so geht dies zu seinen Lasten.
(2) Soweit nicht ausdrücklich anderes vereinbart, gelten die angegebenen Ausführungstermine und -fristen als für uns unverbindliche Angaben.
(3) Der Auftraggeber hat dafür Sorge zu tragen, dass die Voraussetzungen für unsere Leistungs-erbringung zum vereinbarten Termin vorliegen. Insbesondere müssen alle notwendigen Vorarbeiten wie gewünschte Maurer-, oder Putzarbeiten beendet sein. Der Arbeitsbereich selbst muss freigeräumt sein. Zudem muss der ungehinderte Zugang zum Arbeitsbereich gewährleistet sein.
(4) Für Gerüste über 2 Meter Arbeitshöhe ist kostenlose Mitbenutzung vorhandener Gerüste jedenfalls aber bauseitige Bereitstellung vorausgesetzt.
(5) Baustrom und Bauwasser werden vom Auftraggeber kostenlos zur Verfügung gestellt.

§ 4 Warenannahme
Die gelieferte Ware ist sofort nach Empfang durch den Auftraggeber zu prüfen. Mit Unterzeichnung des Lieferscheines bestätigt der Auftraggeber den Empfang und die einwandfreie Lieferung der Ware. Mängel und Transportschäden sind umgehend auf dem Lieferschein aufzuführen. In der Mängelanzeige müssen Mängel konkret bezeichnet werden. Zeigen sich innerhalb der Garantiefrist Mängel, welche auch bei sorgfältiger Abnahme nicht hätten entdeckt werden können, sind diese vom Auftraggeber unverzüglich schriftlich zu melden. Wird dies nicht getan, gilt die Lieferung auch betreffend dieser Mängel als genehmigt. Im Falle der Lieferung mit Montage orientieren sich die Fristen am BGB.

§ 5 Vergütung
(1) Die Vereinbarung als Einheitspreis-, Pauschalpreis- oder Stundenlohnvertrag ergibt sich aus unserem zugrundeliegenden Angebot. Alle Angebotspreise verstehen sich netto also exklusiv aller gesetzlich anfallenden Steuern.
(2) An die vereinbarten Vertragspreise sind wir für die Dauer von drei Monaten nach Vertragsschluss gebunden. Nach Ablauf vorgenannter Frist sind wir berechtigt, angemessene Preisänderungen wegen veränderter Lohn- und Materialkosten vorzunehmen, soweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes schriftlich vereinbart wurde.
(3) Im Angebot nicht ausdrücklich aufgeführte Leistungen, die zur Durchführung der Vertrags-leistungen notwendig sind oder auf Verlangen des Auftraggebers ausgeführt wurden, hat der Auftraggeber zusätzlich zu vergüten. Dies gilt insbesondere für die Bereitstellung eines Kranes. Erschwerte Transport-, Arbeits-, Zugangs- und Montagebedingungen, die aus der Anfrage nicht ersichtlich waren, werden soweit sie nicht im Angebot miteinbezogen sind, gesondert berechnet; die Vergütung erfolgt dabei nach Stundenaufwand zu dem vertraglich oder nachrangig vereinbarten ortsüblichen Stundensatz zuzüglich der uns entstandenen weiteren Aufwendungen (wie z.B. erhöhte Transport- oder Gerüstkosten, jeweils zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer).
(4) Vom Auftraggeber angeordnete Überstunden, Nacht- und Sonntagsarbeiten werden auf der Grundlage der tariflichen Zuschläge gesondert berechnet.
(5) Erteilt der Auftraggeber Anordnungen, aufgrund derer das ursprünglich von uns genommene Aufmaß geändert werden muss, hat er uns die dadurch entstehenden Aufwendungen zu ersetzen.
(6) Unabhängig von der rechtlichen Einordnung des abgeschlossenen Vertrags sind wir berechtigt, vom Auftraggeber Sicherheiten für die Vergütung nach §§ 648 BGB und/oder 648a BGB zu verlangen.

§ 6 Zahlungsbedingungen und Verzug
(1) Alle Zahlungen sind nach Fälligkeit und Rechnungslegung vom Auftraggeber ohne jeden Abzug (Skonto/Rabatt) spätestens binnen 30 Tagen auf unser Konto zu leisten. Nach Ablauf der 30-Tages-Frist befindet sich der Auftraggeber in Verzug. Bei Aufträgen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und europäischen Nachbarländern gelten folgende Zahlungsbedingungen: 50% bei Auftragserteilung, 50% bei Lieferung. Außerhalb dieser Länder liefern wir nur gegen Vorauszahlung oder bei vorliegender Bankbürgschaft (Letter of Credit). Diskont- und Wechselspesen sind vom Käufer zu tragen und sofort zu entrichten.
(2) Unabhängig von der rechtlichen Einordnung des abgeschlossenen Vertrags sind wir berechtigt, Abschlagszahlungen entsprechend § 632a BGB zu verlangen.

§ 7 Pauschalierter Schadensersatz
Bei einem uns zustehenden Schadensersatz-anspruch wird der Schadensbetrag auf 20% der Auftragssumme pauschaliert, sofern der Auftraggeber nicht nachweist, dass ein Schaden überhaupt nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden ist. Im Übrigen bleibt uns die Geltendmachung eines höheren Schadens vorbehalten, sofern wir diesen nachweisen.

§ 7 Mängelhaftung
(1) Lieferungen exkl. / inkl. Montage setzen die gesetzlichen Regelungen entsprechend BGB voraus.
(2) Eine Haftung durch die Taghell GmbH setzt die Einhaltung der in den technischen Daten und Einbauempfehlungen dargestellten Vorgehens- und Verhaltensweisen voraus. Für Folgeschäden ist die Haftung ausgeschlossen. Die Garantie bei Lieferung inkl. Montage erstreckt sich auf die Verarbeitungs- und Materialqualität, jedoch nicht auf eventuelle Kondens-wasserbildungen. Für fehlerhafte
Montage- und/oder Planungsfehler des Auftraggebers oder Dritter ist jegliche Haftung ausgeschlossen.
(3) Die nach Abnahme durch fehlerhafte Bedienung oder gewaltsame Einwirkung des Auftraggebers oder eines Dritten oder durch übliche Abnutzung / Verschleiß (z.B. bei Dichtungen) entstandenen Beanstandungen sind aus der Mängelbeseitigungspflicht ausgeschlossen.
(4) Kommen wir einer Aufforderung des Auftraggebers zur Mängelbeseitigung nach und wird uns zum vereinbarten Zeitpunkt kein Zugang zum Objekt gewährt oder liegt objektiv kein Mangel am Werk vor und hat der Auftraggeber diesbezüglich schuldhaft gehandelt, hat er unsere Aufwendungen nach der ortsüblichen Vergütung zu ersetzen.
(5) Mängelansprüche des Auftraggebers verjähren in 4 Jahren, entsprechend VOB, ab der Abnahme. Die Verjährungsfrist für elektrotechnische / elektronische Teile beträgt zwei Jahre ab der Abnahme. Etwaig erteilte Herstellergarantien Dritter bleiben hiervon unberührt.

§ 9 Haftungsbeschränkung
Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Auftraggeber Schadensersatzansprüche gelten

macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bzw. auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit eines Vertreters oder Erfüllungs-gehilfen unseres Unternehmens beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Dies gilt nicht für die Haftung für schuldhafte Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und auch nicht für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 10 Eigentumsvorbehalt
Das Eigentum an angelieferten Sachen wird bis zur vollständigen Zahlung des Vertragspreises vorbehalten.

§ 11 Zugang und Veröffentlichungen
Wir sind auch nach Beendigung des Vertrags berechtigt, das Bauwerk / die bauliche Anlage und das zugehörige Grundstück in Abstimmung mit dem Auftraggeber zu betreten, um fotografische oder sonstige Aufnahmen des Gebäudes und/oder der Gebäudeteile, an dem/denen unsere Werkleistungen ausgeführt wurden, zu fertigen. Zudem sind wir zu Veröffentlichungen über unsere Werkleistungen an dem vertragsgegenständlichen Bauvorhaben befugt. Dies schließt auch die Veröffentlichung der Aufnahmen gemäß Satz 1 ein, sowie deren Vervielfältigung und Verbreitung. Der Auftraggeber darf der Anfertigung von Aufnahmen und/oder Veröffentlichungen nur dann widersprechen, wenn er ein berechtigtes Interesse daran geltend machen kann.

§ 12 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Die Unwirksamkeit einzelner Vertrags-bestimmungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen.

Taghell GmbH Stand: 10/2016


Impressum

Impressum

TAGHELL GMBH
RUPOLZER STRASSE 87
88138 HERGENSWEILER
WWW.TAGHELL.GMBH

T +49 (0) 8388 923 80 88
M +49 (0) 175 637 53 23
POST@TAGHELL.GMBH

Geschäftsführer: Marina Herrlein, Roland Zellweger
Registergericht: Kempten (Allgäu) HRB 13447
Ust.ID: DE307938362

Disclaimer / Copyright:

© 2018 I Taghell GmbH. Alle Rechte vorbehalten! Bild und Contentrechte liegen bei dem Betreiber dieser Website, oder einem seiner Partner. Das Kopieren, Speichern, oder Drucken eines Textes oder Bildes, selbst auszugsweise bedarf einer schriftlichen Genehmigung der Taghell GmbH. Alle innerhalb dieses Dokuments genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Taghell übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte.

 


Konzeption, Corporate Design, Fotografie, Visualisierung, Webdesign & Umsetzung:

formatica – büro für design & digitale medien
gymnsaiumstrasse 20
88400 biberach
www.formatica.de


Leistungen

Skyfloor- Keller mit Tageslicht

Entwicklung

Langjährige Erfahrung im Umgang mit begehbarem Glas und Stahl, sowie der intensive Austausch mit unseren Kunden bilden die Basis unseres Handelns. Neue Ansätze in der technischen Entwicklung sowie der  Materialwahl von begehbarem Glas im Kontext eines Oberlichtes fließen kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Produkte ein.

Wir entwickeln für und mit unseren Kunden individuell abgestimmte Lösungen für ein optimales Ergebnis.

Planung

Ob Neu- oder Umbau – jedes Bauvorhaben setzt eine gezielte Planung und Koordination von Abläufen und Beteiligten voraus. Im Innen- oder Aussenbereich, in den angegebenen Standardgrößen oder ganz individuell in Form, Größe und Aufbau. Als Spezialist für begehbare Glasböden nehmen wir Ihre Herausforderung gerne an.

Wir unterstützen Sie in der Entwurfsplanung bis hin zur Bauphase.

Selbstverständlich sind all unsere begehbaren Verglasungen bis zu einer Nutzlast von 5,0kN/qm entsprechend der DIN Norm 18008-5 nachgewiesen. Kontaktieren Sie uns hierzu jederzeit gerne!

Einbau

Der Einbau unseres Skyfloors kann über den Dachspezialisten Ihres Vertrauens oder durch Einbauspezialisten des Taghell-Teams erfolgen. Gerne unterstützen wir auch externe Monteure für einen erfolgreichen Verbau von begehbaren Dachfenstern und Glasböden.

Europaweit

In Deutschland gefertigt - geliefert und verbaut in Europa. Taghell plant, liefert und verbaut begehbare Oberlichter und Bodenverglasungen in verschiedensten Ländern Europas.

Wir haben die passende Lösung.
Fragen Sie uns!

+49 (0) 8388/923 80 88


Kontakt

TAGHELL GMBH

Rupolzer Straße 87
88138 Hergensweiler
post@taghell.gmbh
www.taghell.gmbh
Anrufe aus Deutschland/Österreich
T +49 (0) 8388 923 80 88

 

Für Anfragen aus der Schweiz wenden Sie sich gerne an die Taghell Suisse:

Taghell Suisse GmbH
Rüti 178
9035 Grub
post@taghell-gmbh.ch
www.taghell-gmbh.ch
T +41 (0) 71 552 08 89

Bitte senden sie mir Informationsunterlagen zu.
[mc4wp_checkbox]